Immobilien, Wohnungen und Häuser

MARKTMONITOR IMMOBILIEN

2010 war für die Immobilienwirtschaft ein Jahr mit großer Dynamik und Veränderungen und alles andere als ein Jahr des statischen Fortschreitens bisheriger Trends.

Einige Schlagworte zeigen dies eindringlich: Die Finanzmarktkrise im Gefolge der Lehman-Insolvenz führte zu einer beispiellosen Flucht in Sachwerte, während die Wirtschaftskrise gleichzeitig die Nachfrage von Eigennutzern die um ihren Arbeitsplatz fürchten maßgeblich dämpft, die Griechenland-Krise rüttelt an den Grundfesten des Euros und das Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit wird immer wichtiger und zunehmend stärker diskutiert.

Vor diesem Hintergrund möchte der MARKTMONITOR IMMOBILIEN 2010 empirische Daten zu wichtigen immobilienwirtschaftlichen Themen liefern. Im Mittelpunkt dieser Studie stehen dabei insbesondere die Themen Energieeffizienz, Lagefaktoren und Wirtschaftslage auf dem deutschen Immobilienmarkt.

Ihr Prof. Dr. Stephan Kippes

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt
Nürtingen-Geislingen

Studiengang Immobilienwirtschaft/Department of Real Estate
Professur für Immobilienmarketing und Maklerwesen